Klassische Massage

Massagen sind Techniken, die bereits seit Jahrtausenden angewendet werden. Die Klassische Massage ist dabei die am weitesten verbreitete.

 

Sie dienen in erster Linie zur Vorbeugung von Verspannungen im Körper. Besonders oft betroffen sind Verspannungen im Nacken und Rücken. Die klassische Rückenmassage durchblutet die gesamte Tiefenmuskulatur und stärkt das Immunsystem.

Wann ist eine Massage sinnvoll?

Bei Verhärtungen oder Verspannungen im Rücken, kann eine klassische Rückenmassage die ideale Lösung sein. Sofern es keine medizinischen Bedenken gibt, steht einer klassischen Massage nichts im Weg. Traditionelle Massage erzielen im Körper vor allem positive Effekte wie Förderung der Durchblutung, Entspannung der Muskulatur und Schmerzlinderung.

Die klassische Massage in Salzburg - Wellbeing Massage

Die 5 Massage Handgriffe - Wellbeing Massage in Salzburg
Die klassische Massage in Salzburg - Wellbeing Massage

Die 5 Handgriffe der klassischen Massage:

Effleurage: Dies ist der entspannendste Handgriff, er dient meist dazu das Öl zu verteilen und zum Eingewöhnen. Er wird auch in den Erholungspausen der noch folgenden Handgriffe angewendet.

 

Petrissage: Dieser Massage Handgriff wird in erster Linie für das Lösen von Verspannungen angewendet. Dabei werden Haut und Muskulatur geknetet beziehungsweise gewalkt.

 

Friktion: Bei diesem Massage Handgriff werden die Fingerspitzen oder Handballen für kleine, kreisende Bewegungen auf dem Muskel benutzt. Dieser Griff ist vor allem bei Verhärtungen hilfreich, da er ein kraftvoller Handgriff ist, der mit Bedacht eingesetzt werden sollte.

 

Tapotement: Dabei wird mit der Handkante, der flachen Hand oder den Fingern schlagende Bewegungen ausgeführt. Sie dienen der Durchblutungsförderung.

 

Vibration: Dabei werden die Fingerspritzen oder die flache Hand aufgelegt und der Anwender erzeugt dadurch ein Muskelzittern. Diese Wirkung kann bis tief in den Körper wirken und hat unter anderem eine krampflösende Wirkung.

 


Ganzkörpermassage

Die klassische Massage kann sowohl als Ganzkörpermassage oder als Teilkörpermassage angewendet werden. Bei der Ganzkörpermassage spricht man vor allem, wenn mehr oder weniger alle Körperregionen massiert werden. Das beinhaltet für gewöhnlich Füße, Beine, Arme, Hände, Rücken, Schultern und Nacken. Wie der Name schon sagt, wird bei einer Teilkörpermassage nur ein Körperteil massiert.

 

In meinem Massage Studio in Salzburg Stadt können Sie sich bei einer Massage entspannen. Vereinbaren Sie einen Termin für eine Massage in Salzburg

Massage Salzburg - Wellbeing Massage